Senegal: Demonstrationen weiträumig meiden

Senegal: Demonstrationen weiträumig meiden

Am Sonntag wird in Senegal ein neuer Staatspräsident gewählt. Laut Auswärtigem Amt ist es bei Wahlkampfveranstaltungen und Demonstrationen bereits zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Anhängern unterschiedlicher Parteien gekommen. Es muss weiterhin mit erheblichen Verkehrsbehinderungen und gewaltsamen Auseinandersetzungen gerechnet werden. Am Wahltag Weiterlesen