Zweites Drehkreuz in China

Foto: China Southern Airlines

China Southern Airlines will den Beijing Daxing International Airport zum zweiten Drehkreuz in China machen. Der neue Flughafen von Peking soll am 30. September offiziell den Betrieb aufnehmen. China Southern wird dann stufenweise den gesamten Betrieb vom Beijing Capital Airport nach Daxing verlagern. Den Anfang machen 27 Flüge auf 13 Routen, die mit Beginn des Winterflugplans am 27. Oktober an den neuen Flughafen verlegt werden. Bis 2025 sollen dort mehr als 200 Flugzeuge stationiert und täglich über 900 Flüge angeboten werden. Das Drehkreuz am Heimatflughafen Guangzhou bleibt davon unberührt.

Schreiben Sie einen Kommentar