Vtours veröffentlicht Vertriebskonditionen

Foto: Stockxpertcom

Um den Reisebüros Planungssicherheit in der Coronakrise zu bieten, veröffentlich Vtours bereits jetzt die Vertriebskonditionen 2020/21. Ab 1. November starten die Reisebüros bei der Vermittlung von Angeboten der Vtours GmbH weiterhin mit neun Prozent Einstiegsprovision und können sich in vier Stufen auf bis zu zwölf Prozent steigern. Ab 5.000 Euro Umsatz werden 10 Prozent Provision gezahlt. Für Reisebüro-Kooperationen und -Ketten gibt es Sondervereinbarungen. Zusätzlich spendiert Vtours eine Sofort-Sonderprovision. Neubuchungen, die bis 30. Juni erfolgen, werden bei einem Gesamtreisepreis von mindestens 1.000 Euro mit 50 Euro on Top direkt nach Anzahlung des Kunden vergütet. Die Prämie bleibt dem Reisebüro auch im Falle einer Stornierung erhalten. Die vollständigen Konditionen sind unter vfit.de in der Rubrik „Vertriebsinfos“ hinterlegt.

 

 

Eine Antwort auf Vtours veröffentlicht Vertriebskonditionen

  • Wir werden nur noch mit Veranstaltern zusammenarbeiten, die eine Einstiegsprovision von 10%, eine vernünftige Stornoregelung, sowie die Zahlung der Provision direkt nach Kundenzahlung (Anzahlung) garantieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige

LIVE-INFO:

Anzeige