Umbuchung bis Dezember 2021

Foto: Hurtigruten

Hurtigruten setzt den Betrieb an der norwegischen Küste bis 19. April und die Expeditions-Kreuzfahrten bis 28. April aus. Die betroffenen Gäste können auf eine Reise im Zeitraum 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2021 umbuchen. Die Kunden bekommen einen Reisegutschein in Höhe von 125 Prozent des gezahlten Gesamtreisepreises. Zusätzlich gibt es zehn Prozent Ermäßigung auf eine zukünftige Seereise. Gäste mit Abfahrtsterminen bis 30. September können ebenfalls umbuchen und erhalten einen Gutschein über hundert Prozent des Gesamtpreises und zehn Prozent Ermäßigung auf eine zukünftige Reise. Der Gutschein für die Umbuchung muss bis zum 30. April 2020 über das Online-Formular angefordert werden.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige

LIVE-INFO:

Anzeige

Webinar: Corona