Kampagne gegen Reisestornierung

Foto: DRV

Der DRV und der Deutsche Tourismusverband (DTV) haben eine Kampagne ins Leben gerufen, die Reisende dazu aufruft, ihre schon gebuchten Reisen nicht zu stornieren, sondern aufzuschieben. Dadurch soll die dringend benötigte Liquidität in den Unternehmen bleiben. Reisebüros, Veranstalter, Gastgeber und alle Dienstleister rund um die Tourismusbranche können in den sozialen Medien das Kampagnenhashtag #verschiebdeinereise verwenden. Der DRV stellt zudem kostenfrei fünf Kampagnenmotive bereit, die auf unterschiedliche Reisen-Arten abstellen. Die vier Motive sind auf der DRV-Webseite abrufbar. Sie sind in Größe und Abmessung jeweils optimiert für Posts auf Facebook, Instagram und Twitter.

Zu den Kampagnenmotiven geht es hier

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige

LIVE-INFO:

Anzeige

Webinar: Corona