Hälfte der LH-Flotte geht wieder in die Luft

Foto: Lufthansa

Lufthansa hat gestern den Flugplan bis 24. Oktober zur Buchung freigegeben. Die Airlines der LH-Gruppe bieten in den kommenden Monaten über 40 Prozent ihres ursprünglich geplanten Flugprogramms an. Damit ist wieder die Hälfte der Flotte in der Luft. Auf der Fernstrecke sollen bis Oktober wieder Flüge von Frankfurt nach Washington, San Francisco, Orlando, Seattle, Detroit, Las Vegas, Philadelphia, Dallas, Singapur, Seoul, Cancún, Windhoek und Mauritius aufgenommen werden. Ab München soll es wieder Flüge nach Washington, Denver, Charlotte, Tokio-Haneda und Osaka geben. Auf der Kurz- und Mittelstrecke will Lufthansa ab Frankfurt unter anderem Sevilla, Glasgow, Edinburgh, Santiago de Compostela, Basel, Linz wieder ansteuern. Von München aus soll es wieder nach Rhodos, Korfu, Olbia, Dubrovnik, Malaga, Faro und Madeira gehen.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige

LIVE-INFO:

Anzeige