G Adventures setzt den Juli aus

Foto: Shutterstock

Wegen der anhaltenden Covid-19-Pandemie hat G Adventures entschieden, alle Reisen mit Abreiseterminen bis einschliesslich 31. Juli auszusetzen. Ausserdem werden alle Abreisen von G Expedition bis einschliesslich 31. August abgesagt. Kunden, die Trips bis Abreisetermin 30. September gebucht haben, können ihre Buchung zum gleichen Preis auf ein zukünftiges Datum  übertragen. Alternativ dazu können sie den vollen Reisepreis bezahlen und erhalten eine 110-Prozentige Reisegutschrift für eine zukünftige Reise.

Zudem will G Adventures den Kunden mit der Regelung „Beruhigt Buchen“mehr Sicherheit für eine Neubuchung beziehungsweise Umbuchung bieten. Sie gilt für alle Neubuchungen vor dem 30. Juni und lässt flexible Stornierungs- und Umbuchungsmöglichkeiten zu. Reisende, die Touren innerhalb dieser Zeit gebucht haben und vor dem 31. Dezember abreisen, können ihre Reise bis zu 14 Tage vor Abreise stornieren oder umbuchen. Reisen, die innerhalb dieser Zeit gebucht wurden und zwischen d1. Januar 2021 und 30. Juni 2021 starten, können 30 Tage vor der Abreise storniert und umgebucht werden.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige

LIVE-INFO:

Anzeige