Balearen planen Neustart im Juli

Foto: P. Burghardt/Shutterstock

Die Balearen bereiten sich auf einen touristischen Neustart im Juli vor und bewerten die Voraussetzungen für eine Urlaubssaison als gut. Das hat Tourismus-Minister Iago Negueruela Vázquez in einer Videokonferenz mit den Verantwortlichen der DER Touristik bestätigt. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen liege derzeit bei einer pro Tag, aktuell gebe es nur rund 200 aktive Fälle bei 1,1 Millionen Einwohnern. Erste Testflüge und Hotelläufe seien für Juni geplant und man setzte besonders stark auf organisierte Pauschalreisen, da die Besucherzahl damit kontrollierbarer sei als bei Individualreisen. „Wir gehen davon aus, dass Sommerurlaub auf den Balearen in diesem Jahr möglich sein wird”, sagt Sven Schikarsky, Senior Vice President Sun & Beach DER Touristik Deutschland. Der Konzern arbeitet derzeit am Restart in Hauptreisezielen wie den Balearen und Kanaren, Österreich, Dänemark, Kroatien, Portugal, Griechenland, Zypern und der Türkei.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige

LIVE-INFO:

Anzeige