Air Baltic-CEO verzichtet auf Gehalt

Foto: Air Baltic

Der Präsident und CEO von Air Baltic, Martin Gauss, will sein Unternehmen unterstützen und verzichtet für die Dauer der Corona-Krise auf sein Gehalt. „Ab April bis zur Wiederaufnahme des planmäßigen Betriebs werde ich kein Gehalt erhalten. Die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats sowie die Manager haben bereits eine freiwillige Kürzung in Höhe von 20 Prozent ihres Gehalts vorgenommen.“  Air Baltic arbeitet derzeit an der Wiederaufnahme ihres Linienbetriebs und plant diesen fortzuführen, sobald es wieder möglich ist und die Nachfrage nach Flugreisen zunimmt.

 

Eine Antwort auf Air Baltic-CEO verzichtet auf Gehalt

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige

LIVE-INFO:

Anzeige

Webinar: Corona