Wikinger Reisen startet die Kampagne “Flas(c)hback”

Foto: Wikinger Reisen

Wikinger Reisen geht mit der neuen Kampagne “Flas(c)hback” stärker gegen Plastikmüll vor. Erstmals nimmt der Spezialist für Wanderreisen 2019 eine “plastikfreie” Reise ins Programm. Die Teilnehmer sind auf dem Darß in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs und wohnen im Biohotel Gingko Mare, das auf alle Plastik- und Einwegverpackungen verzichtet. Das Trinkwasser kommt aus der Wasserveredelungsanlage, es wird darauf geachtet, dass die Gäste während der Wanderungen und Radtouren keine Einwegflaschen und -tüten nutzen. Angeboten wird die Reise in Kooperation mit dem WWF. Die Kampagne wird in direkter Kommunikation mit Kunden, Partnern vor Ort und Hotels eingesetzt und soll fester Bestandteil der Reiseinformationen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar