Weitere Opera-Kreuzfahrt abgesagt

Foto: MSC Cruises

Nach der Havarie am 2. Juni in Venedig sind die Reparaturen an der MSC Opera abgeschlossen. Weil die behördliche Untersuchung aber noch andauert, muss die Reederei die nächste Kreuzfahrt, die am Wochenende starten sollte, absagen. MSC bietet den Gästen die vollständige Rückerstattung des Reisepreises und aller gebuchten Leistungen an. Zusätzlich gibt es 50 Prozent Rabatt auf eine zukünftige 7- bis 21-tägige Kreuzfahrt vor Ende 2020.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar