Was heute noch wichtig ist

Foto: pexels

1 // Keine US-Kreuzfahrten bis Mitte September: Die US-Reedereien werden bis 15. September keine Kreuzfahrten ab amerikanischen Häfen anbieten. Das hat der Kreuzfahrt-Verband CLIA bekanntgegeben. Zwar läuft das Cruise-Verbot der Gesundheitsbehörde CDC bereits am 24. Juli aus. Die CLIA-Mitglieder gehen aber davon aus, dass noch mehr Zeit notwendig sein wird, um den Betrieb wieder starten zu können.

2 // Gebeco steht in den Startlöchern: Auch Gebeco nimmt demnächst die Reisetätigkeit wieder auf. Die erste Reise startet voraussichtlich am 1. Juli. Für eine Kleingruppe geht es dann auf einer zehntägigen Dr. Tigges Studienreisen von Litauen über Lettland nach Estland. In Abstimmung mit TUI hat Gebeco ein Hygiene-Konzept erarbeitet, das für zusätzliche Sicherheit auf der Reise und im Reiseland sorgen soll.

3 // Webinar zum Wintersport in Utah: Am 1. Juli können sich Expedienten per Webinar über die Skigebiete und weitere Wintererlebnisse im US-Bundesstaat Utah informieren. Unter den Teilnehmern werden zwei Utah Travel Guides und zwei „Wunschgutscheine“ verlost. Anmeldung bis 26. Juni per E-Mail an utah@harwardt-marketing.com.

4 // Das Abama Resort öffnet wieder: Das Abama Resort in Guía de Isora im Südwesten Teneriffas wird ab Anfang Juli schrittweise wiedereröffnet. Neben der Ferienanlage „Las Terrazas de Abama“, die ab 3. Juli wieder Gäste empfängt, sollen auch die Sportanlagen „Abama Golf“ und „Abama Tennis“ in Kürze wieder nutzbar sein.

5 // Anex-Chef leitet auch Bucher Reisen: Anex Tour-Geschäftsführer Murat Kizilsac hat die Verantwortung für die Veranstaltermarke Bucher Reisen und die Teamleitung in Meerbusch übernommen. Der bisherige Direktor Bucher Reisen, Michael Gisbertz, hat das Unternehmen verlassen. Grund waren unterschiedliche Auffassungen über die strategische Ausrichtung der Marke. Außerdem steht dem Bucher-Team ein Umzug bevor. Die neue Adresse soll in Kürze bekanntgegeben werden.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige

LIVE-INFO:

Anzeige