Was heute noch wichtig ist

Foto: iStock

1 // FTI mit großem Malta-Angebot: FTI setzt in der Wintersaison auf Malta. Mehr als 90 Hotels im Drei- bis Fünf-Sterne-Bereich stehen zur Wahl. Viele der ganzjährig geöffneten Häuser sind All-Inclusive-Resorts. Flüge gibt es mit Air Malta ab Frankfurt, München, Düsseldorf, Berlin und Hamburg. Auch Lufthansa und Ryanair steuern die Insel an. Malta gehört derzeit nicht zu den Corona-Risikogebieten. Urlauber aus Deutschland können ohne Beschränkungen einreisen.

2 // Ausbildung zur „Luftverkehrsfachkraft” aktualisiert: Die Fernakademie Touristik hat den halbjährigen Fernlehrgang „Luftverkehrsfachkraft“ inhaltlich überarbeitet. Der Studiengang orientiert sich am Berufsbild des Servicekaufmanns im Luftverkehr und vermittelt in sechs Modulen das nötige Wissen. Tätigkeitsbereiche finden sich zum Beispiel an den Flughäfen oder im Passagier-Service. Die Weiterbildung kann jederzeit begonnen und komplett berufsbegleitend belegt werden. Weitere Infos hier.

3 // Diskussion mit Jane Goodall:  Reiseprofis, die sich für den Zusammenhang zwischen Tourismus und Tierschutz interessieren, können sich morgen ab 18.30 Uhr an einer Online-Diskussion von G Adventures beteiligen. Neben Unternehmens-Gründer Bruce Poon Tip wird die bekannte Ethnologin und Umweltschützerin Jane Goodall daran teilnehmen. Unter dem Titel “Wilde Tiere müssen wild leben” geht es darum, was Reisende zum Tierschutz beitragen können. Weitere Infos und Anmeldung hier.

4 // Doppelte Meilen für Emirates-Vielflieger: Das Vielfliegerprogramm Emirates Skywards feiert 20-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass bekommen die Mitglieder doppelte Statusmeilen für jeden Flug, der bis 10. Dezember gebucht und bis 31. März 2021 angetreten wird. Mitglieder, die seit dem Gründungsjahr an Bord sind, sammeln darüber hinaus doppelte Statusmeilen und doppelte Skywards-Meilen für jeden Flug bis 31. August 2021. Das Vielfliegerprogramm hat heute 27 Millionen Mitglieder weltweit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige

LIVE-INFO:

Anzeige