TUI hat Interesse an Cook-Reisebüros

Foto: Thomas Cook

TUI signalisiert Thomas-Cook-Reisebüros Interesse an einer Zusammenarbeit. Dabei geht es unter anderem um Kooperationen im Rahmen von Franchise-Vereinbarungen  Man sei bereits mit vielen Büros im Gespräch über mögliche Partnerschaften, sagt  Marek Andryszak, Vorsitzender der TUI Deutschland Geschäftsführung.  „Wir können uns eine dreistellige Anzahl neuer Partner in unseren unterschiedlichen Vertriebskonzepten vorstellen und bieten mit unserem erfolgreichen Franchisekonzept neue Zukunftsperspektiven.“

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar