Thomas Cook startet neues Ausflugs-Programm

Foto: Thomas Cook

Unter dem Namen „Love Local“ bietet Thomas Cook künftig nachhaltige Ausflüge in den Urlaubsgebieten an. Das Programm soll den Gästen authentische Erlebnisse vermitteln und ihnen die besonderen Traditionen und Kulturen sowie das lokale Leben in den Urlaubsländern näherbringen. Gleichzeitig soll damit die lokale Wirtschaft und Gesellschaft vor Ort unterstützt werden. Alle Ausflüge, die das neue Label tragen, werden vom Thomas Cook-Nachhaltigkeitsteam überprüft. Kriterien sind unter anderem der angemessene Einsatz von Transportmitteln, die nachhaltige kulinarische Gestaltung des Ausflugs sowie der eindeutige Bezug zur Lokalität. Derzeit sind 26 Ausflüge buchbar, 14 davon auch in deutscher Sprache. Dazu gehören ein Marktbesuch auf Lanzarote, eine Fahrradtour mit Weinverkostung an der Costa Dorada und die Besichtigung antiker Stätten auf Korfu. Bis zur Sommersaison 2020 sollen rund 70 Ausflüge verfügbar sein.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar