Tansania verbietet Plastiktüten

Foto: Wikimedia

Reisebüros sollten Kunden, die in nächster Zeit eine Reise nach Tansania planen, vom Gebrauch von Plastiktüten abraten. Vom 1. Juni an gilt in dem ostafrikanischen Land ein allgemeines Verbot von Plastiktüten. Auch die Ein- und Ausfuhr ist untersagt. Ausgenommen sind die Plastikbeutel mit Zipp-Verschluss, in denen Flugpassagiere Flüssigkeiten und Kosmetika im Handgepäck verstauen müssen. Andere Tüten müssen bei der Einreise an den Flughäfen abgegeben werden. Die Veröffentlichung eines Katalogs mit möglichen Strafen für die Ein- und Ausfuhr, die Herstellung, den Verkauf, die Aufbewahrung und den Gebrauch von Plastiktüten steht noch aus.

Schreiben Sie einen Kommentar