Sunny Cars bietet Mitarbeitern Unterstützung

Foto: Sunny Cars

Sunny Cars will mit Hilfe von mehreren Paketen Angestellte langfristig an das Unternehmen binden und neue Mitarbeiter gewinnen. Für dieses Ziel und um den Standort München zu erhalten, hat die Geschäftsführung in der Nähe des Unternehmenssitzes in der bayerischen Landeshauptstadt ein Wohnhaus für Mitarbeiter bauen lassen. Neulinge bei dem Mietwagenbroker haben die Möglichkeit, für ein Jahr dort in Wohngemeinschaften zu wohnen. Zur Verfügung stehen drei eingerichtete Apartments. Geschäftsführer Kai Sannwald will mit den Mitarbeiterwohungen eine kostengünstige Wohmöglichkeit bieten sowie schnell und kurzfristig neue Mitarbeiter einstellen können. Zweite Maßnahme ist das Paket “Sunny Care Package” mit Sozialleistungen. Dazu gehören eine Unfall- und Zusatz-Krankenversicherung, aber auch eine Betriebsrente und eine Sunny Shopping Card. Das Paket erhalten alle Mitarbeiter seit dem 1. Juni zusätzlich zum Gehalt.

Schreiben Sie einen Kommentar