Studiosus startet Europa-Programm

Foto: Marco Polo

Nach der Aufhebung der Reisewarnung für fast alle europäischen Länder startet Studiosus das Europa-Programm wieder. Die erste Tour führt vom 8. bis 12. Juli nach Wien. In kurzen Abständen folgen Reisen nach Island, ins Baltikum, nach Polen, Frankreich und Griechenland. Ende August kommen Italien und Spanien hinzu. Zudem hat Studiosus das Angebot in Deutschland erweitert und sieben neue Reisen vom Bodensee bis an die Ostsee ins Programm genommen. Insgesamt stehen für den Sommer und Herbst rund 300 Europa-Angebote zur Wahl.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige

LIVE-INFO:

Anzeige