Sixt-Transferdienst über Amadeus buchbar

Foto: Kurt Sichtig Wikimedia

Reisebüros können den Transferservice von Sixt, My Driver, künftig über Amadeus Transfers buchen. Der Service wird in rund 250 Städten weltweit angeboten. Bei Flughafentransfers werden die Gäste direkt am Gate abgeholt, eventuelle Wartezeiten des Fahrers bleiben kostenlos. Die Kunden können je nach Bedarf Economy Light Class-, Standard Class- oder First Class-Fahrzeuge wählen. Auch Business Vans sind verfügbar. Die Reisebüros können per Kreditkarte oder, nach vorheriger Aktivierung durch Sixt, auch auf Rechnung bezahlen. Amadeus Transfers ist über die Amadeus Selling Platform und Amadeus Selling Platform Connect erreichbar.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar