Schauinsland lädt Expedienten in Safari-Park ein

Foto: Safariland Stukenbrock

Schauinsland lädt Reisebüromitarbeiter zu einem Erlebnistag in das neue Safariland Stukenbrock zwischen Paderborn und Bielefeld ein. Der Park wird am 15. Juli eröffnet, am 31. August können Counterprofis dort mehr als 600 afrikanische Tiere beobachten. Abseits der Tierwelt sorgt ein Vergnügungspark mit über 30 Attraktionen und Live-Shows sowie der Indoor-Spielpark „Kattas Welt“ für Abwechslung. Pro Agentur werden maximal 20 Tickets vergeben sowie Verpflegungs-Wertmarken in Höhe von 20 Euro. Darüber hinaus kann auf Wunsch eine Vor-oder Nachübernachtung im Safariland zu Expedienten-Konditionen gebucht werden.

Anmeldung bis 31. Juli unter www.slr-info.de, Rubrik „Inforeisen und Seminare“

Eine Antwort auf Schauinsland lädt Expedienten in Safari-Park ein

  • Sehr enttäuschend, dass SLR es unterstützt, die in Gefangenschaft lebenden Tiere begaffen zu lassen. Schade, dass man da noch mittelalterlich unterwegs ist. Hoffen wir, dass bald ein Umdenken stattfindet, denn diese Art der Sklaverei, Zur-Schau-Stellung und Belustigung auf Kosten von Lebewesen ist einfach nur traurig…

Schreiben Sie einen Kommentar