Neues Konzept für Sonnenklar.TV-Reisebüros

Foto: FTI

Foto: FTI

Foto: FTI

Zehn Jahre nach der Einführung des „Reisebüros der Zukunft“ will die TVG das Ladenkonzept für die Sonnenklar.TV-Reisebüros auf eine neue Stufe heben. Vor allem soll der Medieneinsatz stärker in den Vordergrund rücken. Zum Beispiel kommt in einer neuen „Inspirationslounge“ ein Kurzdistanzprojektor mit einer Leinwand von fünf Metern Durchmesser zum Einsatz. Hier können Videos gezeigt werden, die während der TVG-Famtrips entstanden sind, oder Filme aus dem Sonnenklar.TV-Fundus. Zu den Besonderheiten des neuen Konzepts gehört auch, dass die Beratungssituation nach den Vorlieben der Kunden gestaltet werden kann. Neben der Inspirationslounge mit einer Couch stehen dafür ein Hochtisch mit Tablets oder der klassische Schreibtisch zur Verfügung. Das Flagship-Reisebüro in München wurde bereits nach dem neuen Konzept umgebaut. Als Pilot-Büro wird im Mai das Sonnenklar.TV-Büro in Gotha umgerüstet. Eine Verpflichtung zum Umstieg besteht für die Partner nicht. „Neue Büros eröffnen wir aber nur im neuen Konzept, die Kosten bleiben dabei im Vergleich zum Vorgängerkonzept nahezu gleich“, sagt Managing Direcor Birgit Aust.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar