Easyjet erweitert Streckennetz ab Berlin

Foto: Easyjet

Easyjet nimmt im Winter sechs neue Verbindungen ab Berlin auf. Von Tegel aus werden täglich Brüssel sowie jeweils zweimal wöchentlich Nantes (montags und freitags) und Funchal (mittwochs und samstags) angesteuert. Die Ziele stehen ganzjährig im Flugplan. Ausschließlich in der Wintersaison fliegt die Airline ab Tegel jeweils einmal pro Woche in die schwedische Ski-Region  Åre Östersund (sonntags) und nach Marsa Alam am Roten Meer (samstags). Schönefeld erhält mit Marrakesch eine neue Winterverbindung. Die Stadt in Marokko steht mit zwei wöchentlichen Diensten (dienstags und samstags) im Flugplan.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar