MSC geht im März und April auf Roadshow

Foto: MSC Cruises

Expedienten haben im Frühjahr die Gelegenheit, sich aus erster Hand über Neuigkeiten von MSC zu informieren. Die Reederei geht im März und April in neun deutschen Städten auf Roadshow. Zu den Themen gehören die Weltreise 2021, die Einweihung der Privatinsel Ocean Cay, neue Schiffe und die Highlights aus den Programmen Sommer 2020 und Winter 20/21. Auftakt ist am 12. März in Frankfurt. Die weiteren Stationen sind München, Leipzig, Dresden, Hamburg, Berlin, Essen, Nürnberg und Köln. Die Veranstaltungen beginnen um 18.30 Uhr.

Zur Anmeldung geht es hier

 

Schreiben Sie einen Kommentar