Matthias Rotter verlässt DER Touristik

Foto: DER Touristik

Im Rahmen der Neuausrichtung der DER Touristik Deutschland verlässt Matthias Rotter „in beiderseitigem Einvernehmen“ das Unternehmen, in dem er bislang die Veranstalteraktivitäten Europe, Longhaul & Specials verantwortet hat. Bis ein Nachfolger gefunden ist, übernimmt Ingo Burmester, CEO Central Europe, die Aufgabe in Personalunion. Rotter war, mit einer Unterbrechung von 1999 bis 2003, seit 1989 in der heutigen DER Touristik tätig, von seiner Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann über unterschiedliche Führungspositionen bei Dertour, die Leitung von Meiers Weltreisen bis hin zur jüngsten Position als Geschäftsführer in der DER Touristik Deutschland. „Matthias Rotter hat für unser Unternehmen und unsere Marken viel bewegt und mit vorangetrieben”, sagt Burmester. “Für seinen großen Einsatz danke ich ihm herzlich und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute.“

 

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar