Material für Frühbucherkampagne

Foto: FTI

Reisebüros, die sich an der neuen Frühbucherkampagne von FTI beteiligen wollen, können dafür Werbematerial des Veranstalters nutzen. Im Printshop stehen Angebotsflyer und Anzeigenvorlagen für die personalisierte Werbung zur Verfügung. FTI unterstützt die Agenturen zudem mit einem fünfstelligen Marketingbudget. Dabei werden 50 Prozent der Kosten bis maximal 250 Euro für die Anzeige in der regionalen Tagespresse übernommen. Auch auf den eigenen Social-Media-Kanälen können die Reisebüros auf die Aktion hinweisen. Vorgefertigte Posts sind auf der FTI- Serviceseite zu finden.

Weitere Infos unter www.ftigroup-service.de/ohtannenbaum

 

Schreiben Sie einen Kommentar