Locaboat steigt bei Carrickcraft ein

Foto: Locaboat Holidays

Locaboat Développement übernimmt die Mehrheit des irischen Hausbootvermieters Carrickcraft. Mit diesem Schritt will Locaboat seine Marktposition in Irland weiter ausbauen. Carrickcraft verfügt in Irland über drei Liegehäfen und insgesamt 119 Boote. Diese sind auf dem Shannon ab Carrick-on-Shannon sowie ab Banagher und am Lough Erne in Bellanaleck bei Enniskillen unterwegs, an den Fahrgebieten und Standorten gibt es keine Änderungen. Auch sind die bisherigen Eigentümer weiter als Direktoren für das Unternehmen tätig. Es wurde 1999 zunächst von John Morton und dann 2014 von Waveline Cruisers übernommen. Die Flotte von Locaboat beträgt nach der Transaktion 480 Boote, verteilt auf 27 Häfen in sechs europäischen Ländern. Locaboat Développement ist als Holdinggesellschaft der Locaboat-Gruppe im Besitz von AMS Industries, BPIFrance, Rubis Capital sowie Le Management.

 

Schreiben Sie einen Kommentar