„Kids‘ Care Station“ im Terminal 2

Foto: Flughafen München

Der Flughafen München bietet Familien mit Kleinkindern einen neuen Service. Ab sofort finden Familien kurzfristig benötigte Produkte für Kleinkinder an der neuen „Kids‘ Care Station“ im Terminal 2 auf Höhe von Gate G32. Der Verkaufsautomat im Sicherheitsbereich bietet den Passagieren ein Sortiment an Windeln, Babynahrung und Snacks. Hinter dem Automaten-Konzept steckt das Münchner Start-up Foodji. Im Terminal 2 und im Satellitengebäude stehen bereits drei Foodji-Automaten, aus denen Passagiere frische Snacks beziehen können.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar