In Ungarn drohen Fluglotsenstreiks

Foto: Shutterstock

Wer demnächst in Ungarn starten oder landen will, sollte sich vorher vergewissern, dass seine Flugzeiten noch stimmen. Nach Informationen von Eurocontrol ist für Mittwoch ein zweistündiger Warnstreik der ungarischen Fluglotsen angekündigt. Der Ausstand soll von 11 bis 13 Uhr dauern. Je nach dem Verlauf der Verhandlungen zwischen den Tarifparteien sind weitere Streiks möglich. Vom 23. April an könnten die Fluglotsen dann täglich von 10 bis 15 Uhr die Arbeit niederlegen. Welche konkreten Auswirkungen die Streiks auf den Flugverkehr haben werden, war bis Redaktionsschluss noch nicht absehbar.

Schreiben Sie einen Kommentar