In Frankreich wird die Bahn bestreikt

Foto: Florian Pépellin Wikimedia

Seit gestern Abend, 20 Uhr, wird die französische Bahngesellschaft SNCF bestreikt. Betroffen sind die TGV-Verbindungen im Osten des Landes. Im Fernverkehr der Deutschen Bahn kann sich der Ausstand auf die ICE-/TGV-Verbindungen im deutsch-französischen Hochgeschwindigkeitsverkehr auswirken. Es kann zu Zugausfällen, Umleitungen und Reisezeitverlängerungen kommen. Davon betroffen sind die ICE-/TGV-Züge von Frankfurt und München über Straßburg nach Paris sowie von Frankfurt über Straßburg nach Marseille. Der Streik soll bis Samstag, 8 Uhr, dauern.

Schreiben Sie einen Kommentar