Generalstreik führt zu Einschränkungen

Foto: Florian Pépellin Wikimedia

Am Dienstag findet in Frankreich der nächste Generalstreik statt. Noch sind die genauen Auswirkungen nicht klar. Reisende sollten sich aber in jedem Fall auf Einschränkungen gefasst machen. Mehrere Städte haben bereits darauf hingewiesen, dass ihre öffentlichen Verkehrsmittel vom Streik betroffen sein werden. Auch bei der staatlichen Bahngesellschaft SNCF ist mit Zugausfällen und Verspätungen zu rechnen. Welche Züge konkret betroffen sind, soll am Vortag des Streiks bekannt gegeben werden. Flugreisende müssen sich ebenfalls auf Einschränkungen einstellen. Die Gewerkschaft USAC-CGT hat die Mitarbeiter der Luftfahrtbehörde DGAC aufgerufen, sich am Generalstreik zu beteiligen. Dazu gehören auch die französischen Fluglotsen.

Schreiben Sie einen Kommentar