Französische Streikwoche trifft Reisende

Foto: Pexels

Wer diese Woche eine Reise nach Frankreich plant, wird gute Nerven brauchen. Nach Informationen von Eurocontrol wollen die französischen Fluglotsen mehrere Tage streiken. Der Ausstand soll am 4. Dezember, 19 Uhr, beginnen und bis 8. Dezember, 6 Uhr, dauern. Findet der Streik wie angekündigt statt, ist mit erheblichen Einschränkungen zu rechnen. Auch Reisende, die durch den französischen Luftraum in andere Länder fliegen, können betroffen sein. Die Bahn bietet sich nicht wirklich als Alternative an. Denn von Mittwochabend bis Freitag wird auch der Zugverkehr bestreikt. Die Deutsche Bahn rechnet mit starken Beieinträchtigungen im internationalen Fernverkehr. Betroffen sind die ICE/TGV-Verbindungen von Frankfurt nach Paris und Marseille sowie von Stuttgart nach Paris.

Schreiben Sie einen Kommentar