Fluglotsen beteiligen sich an Generalstreik

Foto: Pexels

Die Streiks und Proteste gegen die geplante Rentenreform in Frankreich reißen nicht ab. Vor allem morgen müssen Reisende mit Einschränkungen rechnen. Dann ist ein landesweiter Generalstreik angekündigt, an dem sich auch die Fluglotsen beteiligen wollen. Nach Informationen von Eurocontrol soll der Ausstand bereits heute um 19 Uhr beginnen und bis Samstag, 6.30 Uhr, dauern. Auch Flugzeuge, die durch den französischen Luftraum in andere Länder fliegen, können betroffen sein. An den großen Airports wie Paris-Charles de Gaulles und -Orly werden Minimaldienste garantiert. Im öffentlichen Nahverkehr und bei der Bahngesellschaft SNCF ist ebenfalls mit Einschränkungen zu rechnen.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige

LIVE-INFO:

Anzeige