Ferienhausbranche wächst in Deutschland weiter

danmark Novasol

danmark Novasol

Die Buchung von Ferienhäusern hierzulande wird auch 2019 zunehmen, wie der Deutsche Ferienhausverband prognostiziert. Gründe dafür sind unter anderem günstige Preise und die Möglichkeit, den Urlaub flexibel zu gestalten. Hier muss die Branche sich aber noch stärker anpassen. Dennoch erwartet die deutsche Ferienhausbranche erneut eine höhere Nachfrage und mehr Buchungen. “Insbesondere die steigende Qualität der Wohnungen wird auch zukünftig das Wachstum sichern”, erklärt der Deutsche Ferienhausverband (DFV) in seiner aktuellen Branchenumfrage. Auch bei Gruppenreisen würden Ferienwohnungen immer beliebter.

Urlaub in einer Ferienwohnung sei verhältnismäßig preisgünstig, erfülle den Wunsch vieler Menschen nach Privatsphäre und schaffe ein familiäres Zusammengehörigkeitsgefühl, sagt DFV-Vorsitzende Aye Helsig der Deutschen Presse-Agentur. Vielen Urlaubern komme auch entgegen, dass sie anders als in Hotels nicht an feste Essenszeiten gebunden seien. “Im Inland sind Ferienwohnungen und -häuser für Reisen ab fünf Tagen die beliebteste Unterkunftsform”, betonte der Deutsche Tourismusverband.

Schreiben Sie einen Kommentar