Facelift für die Mein Schiff 4

Foto: TUI Cruises

Am 3. Februar schickt TUI Cruises die Mein Schiff 4 für Umbaumaßnahmen ins Trockendock nach Marseille. Das Restaurant La Spezia, die Café Lounge und die Diamant Bar erhalten ein Facelift. Darüber hinaus werden der Rezeptions- und Landausflugsbereich sowie die Teens Lounge neu gestaltet. Ein komplett neues Gesicht bekommt das Restaurant Hanami by Tim Raue auf Deck 5. Auf Deck 3 finden die Gäste künftig die Rauch Juice Bar, die bereits auf der Mein Schiff 1 und 2 eingeführt wurde. Mehr Plätze zum Entspannen soll es am neu gestalteten Indoor-Pool auf Deck 12 oder in den Relax-Inseln auf Deck 15 geben. Nach dem Umbau kommen die ersten Gäste am 14. Februar in Palma de Mallorca an Bord.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar