Europcar stärkt internationalen Vertrieb

Foto: Europcar Autovermietung

Europcar verstärkt die Präsenz in den europäischen Märkten. Der Mietwagenanbieter hat dafür General Sales Agents in Frankreich, Großbritannien, Irland und Belgien ernannt. Sie sollen helfen, die bestehenden Vertriebswege weiter auszubauen und neue potenzielle Vertriebsmöglichkeiten und Geschäftsfelder zu erschließen. Ein wichtiger Teil der Europcar-Strategie sei es, die internationale Verfügbarkeit voranzutreiben, sagt Manager Marcus Bernhardt. Dabei spielten die General Sales Agents eine bedeutende Rolle. „Besonders in den europäischen Märkten bieten sie uns die Möglichkeit, grenzüberschreitende Kanäle besser und schneller zu nutzen. Wir gehen davon aus, dass wir im Laufe des Jahres unser internationales Vertriebsnetzwerk noch weiter ausbauen werden.“

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Anzeige

LIVE-INFO:

Anzeige