Easypass auch für Minderjährige

Foto: Bundespolizei

Nach einer ausgiebigen Testphase an den Flughäfen Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt und München hat die Bundespolizei die Nutzung des teilautomatisierten Grenzkontrollsystems Easypass für Minderjährige ab 12 Jahren bundesweit freigegeben. Bislang war ein Mindestalter von 18 Jahren Voraussetzung. Von der Neuerung profitieren Staatsangehörige von Mitgliedstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums sowie der Schweiz. Die Behörde will damit die manuellen Kontrollen in der Ferienzeit entlasten. Neben den Test-Flughäfen sind Easypass-Anlagen auch in Berlin-Tegel und -Schönefeld sowie in Köln/Bonn installiert. Im nächsten Jahr sollen Stuttgart und Hannover hinzukommen.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar