Croisi Europe kauft zweites Hochseeschiff

Foto: Croisi Europe

Croisi Europe will das Geschäft mit Hochsee-Kreuzfahrten weiter ausbauen. Die französische Reederei übernimmt dafür die Silver Discoverer, die derzeit noch von Silversea Cruises für Expeditionen eingesetzt wird. Das Schiff ist 103 Meter lang und bietet in 60 Kabinen Platz für bis zu 120 Passagiere. Ab dem Frühjahr 2020 soll es unter dem Namen La Belle des Océans das neue Flaggschiff der Croisi-Flotte werden. Die Routen, Abfahrtsdaten und Preise für die Saison 2020 sollen in Kürze veröffentlicht werden. Neben der La Belle des Océans betreibt Croisi Europe mit der La Belle de l`Adriatique ein weiteres Hochseeschiff, das im Mittelmeer eingesetzt wird.

Schreiben Sie einen Kommentar