British Airways muss fast alle Flüge streichen

Foto: British Airways

Nachdem British Airways ein Last-Minute-Angebot der Gewerkschaft BALPA abgelehnt hat, machen die Piloten ihre Drohung war. Heute und morgen wird gestreikt. Die Airline muss an den beiden Tagen so gut wie alle Flüge streichen. Bis zu 300.000 Passagiere können deswegen ihren Flug nicht antreten. Vom Streik betroffene Reisende können ihr Ticket kostenlos stornieren und bekommen den Reisepreis zurück. Alternativ können sie auf einen anderen Flugtag oder eine andere Fluggesellschaft umbuchen. Vom Streik nicht betroffen sind Flüge mit BA City Flyer, Sun Air und Comair. Ein weiterer Ausstand der Piloten ist für den 27. September angekündigt.

Schreiben Sie einen Kommentar