Alitalia streicht heute Deutschland-Flüge

Foto: Alitalia

Weil die italienischen Fluglotsen streiken, fallen bei Alitalia heute zwischen 13 und 17 Uhr mehr als 130 Flüge aus. Betroffen sind hauptsächlich Inlandsdienste. Aber auch auf Deutschland-Strecken müssen Flüge gestrichen werden. Ausfälle gibt es auf den Verbindungen von Rom und Mailand nach Frankfurt, von Mailand nach Düsseldorf und Köln sowie von Rom nach Berlin. Um die Auswirkungen des Streiks zu begrenzen, will Alitalia auf den stattfindenden Flügen größere Jets einsetzen. Kunden, deren Flug ausfällt oder mehr als fünf Stunden Verspätung hat, können ihr Ticket kostenlos stornieren oder auf einen anderen Flug bis 21. Januar umbuchen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar